13.01.2018 in Ankündigungen von SPD Sulzfeld

EINLADUNG ZUM SPD NEUJAHRSEMPFANG

 

 

Am 04. Februar 2018 um 11:00 Uhr findet im Sulzfelder Bürgerhaus der

SPD Neujahrsempfang statt.

Hierzu laden wir Sie ganz herzlich ein.

 

 

Der SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen konnte

Dekan i.R. Hans Scheffel als Hauptredner für den Neujahrsempfang gewinnen.

 

Er stellt seine Ansprache in Anlehnung an das Gleichnis „Der Schalksknecht“, zu Werten aus biblischer Überlieferung und christlichem Glauben, unter den Titel:

 

„Gerechtigkeit: Welche Haltung brauchen wir 2018 ?

Persönlich und gesellschaftlich ?

 

 

Beschreibung: C:\Users\Rolf\Documents\SPD\Neujahrsempfänge\Neujahrsempfang 2018\SPD Neujahrsempfang 2018 Scheffel, Hans Dekan a.D..jpg

 

 

 

       

Es wird sicherlich eine interessante und spannende politische Begegnung mit einem angesehenen engagierten Mann der Kirche, dessen Wurzeln in Sulzfeld liegen.

 

Wir freuen uns, Sie auf unserem Neujahrsempfang begrüßen zu dürfen.

 

SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen

 

11.01.2018 in Ankündigungen

Werte schöpfen oder Arbeit schröpfen? - Debatte um die Idee der Wertschöpfungsabgabe -

 

Wertschöpfungsabgabe, Roboter- oder Maschinensteuer - hinter den unterschiedlichen Begriffen, verbirgt sich die gleiche Frage: Wie werden Sozialversicherungssysteme zukünftig finanziert, wenn immer mehr Roboter die Arbeitswelt prägen? Ist es gerecht, wenn nur der Produktionsfaktor Arbeit zur Finanzierung der Sozialversicherung herangezogen wird, nicht aber der Faktor Kapitaleinkommen? Sollten Betriebe, die Menschen in Lohn und Brot bringen, entlastet werden, indem die Arbeit weniger und der erarbeitete Wert mehr besteuert wird? Nicht nur angesichts der zunehmenden Automatisierung von Arbeitsprozessen werden diese Fragen immer dringlicher. Es geht auch um die grundsätzliche Frage, welchen Wert eine Gesellschaft Arbeit zumisst.

In Österreich ist die Debatte längst in der Realpolitik angekommen. Bereits in den 80er Jahren wurde eine Wertschöpfungsabgabe vom Sozialministerium gefordert. 2016 plädierte der damalige Kanzler Christian Kern für eine Einführung der Wertschöpfungsabgabe - es gibt Modellrechnungen und Pilotprojekte.

 

19:00 Begrüßung:

Anja Dargatz, Fritz-Erler-Forum

19:15 Vortrag:

Wertschöpfungsabgabe – Die Erfahrungen in Österreich

Gertrud Lunzer, Arbeiterkammer Wien – Steuerrecht –

19:45 Podiumsdiskussion mit

Patrick Diebold, Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Marika Baur, Gründungs- und Vorstandsmitglied Social Entrepreneurship Baden-Württemberg

Gertrud Lunzer, Arbeiterkammer Wien – Steuerrecht –

 

Moderation: Sanaz Jalayer, Unternehmensberaterin

 

21:00 Ausklang bei einem kleinen Imbiss

 

Bitte anmelden unter: https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/221279/

 

11.01.2018 in Ankündigungen von SPD Ettlingen

Einladung Neujahrsempfang 2018

 

Einladung Neujahrsempfang (Bild)

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier

facebook