13.06.2011 in Standpunkte von Jusos Ettlingen

Ist Karl Marx Geschichte?

 

Als wir bei der Neugründung unserer Juso AG Ettlingen das Zitat von Karl Marx "Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte" als Leitmotiv nahmen, kam von den Julis der Vorschlag Karl Marx in die Tonne der Geschichte zu werfen.

Nun lesen wir im Leitantrag mit dem Titel "Zukunft der SPD: Ehrlich, offen und modern" zur Landesdeligiertenkonferenz der Jusos Baden-Württemberg folgenden Passus:
[...]Deshalb lehnen wir den Marxismus als Instrument der Gesellschafts-analyse ab. Er ist nicht geeignet, um die Probleme unserer komplexen Gesellschaft und Umwelt zu erfassen und bietet keine Lösungsvorschläge.[...]

Ist Karl Marx und seine Analysen über den Zustand des Kapitalismus damit Geschichte? Wir Ettlinger Jusos sagen entschieden NEIN!

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

facebook